01. Pyramiden
mg Luxembourg, Maier Spec.,
15 J. MGC Biebertal
Sowohl über erste als auch über die zweite Pyramide spielbar.
Anlegen an dritte Pyramide oder direkt ins Loch, Rücklauf möglich von links.
   02. Passagen
HP Spezial, D 081, D 083 Von linken Punkten,
Rücklauf möglich von rechts
   03. Favoriten Töter
Reisinger EC Cup 1998, N Von den Punkten,
Rücklauf möglich von links
   04. Doppelwelle
Reisinger 500r., mg A4r., NIFO 8r. links - rechts,
Rücklauf links, (evtl. Schnitt)
   05. Rohrhügel
Arheilgen, X 12, mg Weiz durchs Rohr ;-)
   06. Schleife
Noppel 01 und 02, Faktor D1 sauber einspielen, Rücklauf links
   07. Labyrinth
Wagner 34, Mini, ... kurze Bande oder gerade
   08. Wippe
D 081, D 083, HP Spezial Von leicht links, Rücklauf links und rechts bei passendem Tempo
   09. Sandkasten
Sun, ... wie üblich
   10. Niere
viele Bälle denkbar, Temposache über Bande
   11. Brücke
Wagner 21, E17, Reisinger 21 links - rechts,
Schnitt kann nicht schaden
   12. Netz
Sun, Mini, ... wie üblich
   13. Stäbe
Amigo, D 083, HP Spezial, D 081 Rücklauf rechts
   14. Mittelhügel
eigene Wahl aus der Mitte und dann gerade
   15. Winkel
SV Golf 16, 3D 363, Grenchen von ganz rechts, in Höhe der 2ten Naht zügig anspielen, nur Vorlauf
   16. Vulkan
Sun, ... wie üblich
   17. Blitz
NIFO 2, DM 98 NRW, NIFO, H12 gerade durchspielen
   18. Teller
48er, Reisinger 17, Wagner 21, E 17 am besten mittig auf den Teller setzen...